Download Die drei ??? und der Fluch des Rubins by Alfred Hitchcock PDF

By Alfred Hitchcock

Show description

Read or Download Die drei ??? und der Fluch des Rubins PDF

Best foreign language fiction books

Problemas de Linguistica General II

Veinte importantes estudios que constituyen una vasta introduccion a l. a. problematica del lenguaje en los angeles actualidad: evolucion de los angeles ling? ?istica, los angeles comunicacion y el signo, semiologia, estructura y funcion, aspectos de l. a. sintaxis, e indagacion de las genesis de terminos y conceptos culturales importantes.

Schlafes Bruder

Mild indicators of damage!

Der stille Krieg (Roman)

Die Zukunft der Menschheit liegt in den SternenDas Unausweichliche ist geschehen: Wirtschaft und Umwelt unseres Planeten sind kollabiert. Während die eine Hälfte der Menschheit mit aller Kraft versucht, die verheerenden Folgen des Niedergangs rückgängig zu machen, hat die andere Hälfte bereits begonnen, die Planeten und Monde unseres Sonnensystems zu kolonisieren.

Extra resources for Die drei ??? und der Fluch des Rubins

Example text

Auch die Werke von Sir Arthur Conan Doyle hatte er in allen Ausgaben gesammelt, deren er habhaft werden konnte. Als Junge hatte er einst in England den berühmten Autor kennengelernt, und er war ein begeisterter Verehrer des von Doyle erdichteten Detektivs Sherlock Holmes. Er hatte unter seinem angenommenen Namen ein ruhiges Leben geführt, bis er nach kurzer Krankheit starb. Ins Krankenhaus zu 31 gehen, lehnte er ab; er sagte, er habe sich vorgenommen, friedlich im eigenen Bett zu sterben, und das wolle er nun tun.

Jonas stand zu weit weg, aber Justus, Gus, Bob und Peter sahen es genau: Ein roter Stein, so groß wie ein Taubenei, schimmerte inmitten der Gipsbrocken! Einen Augenblick lang rührte sich niemand. Dann rappelte sich Schwarzbart hoch, hob den roten Stein auf und steckte ihn hastig ein. Er wandte sich an Mrs. Jonas. »Es war meine Schuld« sagte er. »Die Folgen habe ich mir selbst zuzuschreiben. Aber entschuldigen Sie mich jetzt bitte. Ich muß gehen. « Er stieg in seinen Wagen und fuhr rasch zum Hof hinaus.

Da er aber seinen Tod nahen fühlte, als die fünfzig Jahre gerade um waren, hinterließ er mir den Stein. « »Das kann schon sein,« meinte Justus, »aber Schwarzbart hat ihn. « rief Bob. »Wir lassen Schwarzbart von vielen tausend Kindern suchen. Und wenn wir ihn finden, dann werden wir – werden wir –« Er begann zu stottern und merkte, daß er keinerlei Vorstellung davon hatte, was sie dann tun würden. « Justus nickte. »Wir können ihm den Stein nicht einfach wegnehmen. Und außerdem: Ist euch klar, auf wie viele Männer in dieser Stadt der Steckbrief von Schwarzbart passen würde?

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 35 votes